Geiler-Macker.de

Flos kleines Blog

Sachsenring 2010

Kaum angefangen, schon wieder vorbei. Aber schön war’s schon.

Letztes Wochenende war als das alljährliche Sachsenring Wochenende. Wie immer ging’s am Donnerstag los. Diesmal zu dritt ab Hamburg in zügigem Tempo Richtung Sachsen. Bestes Wetter war natürlich unser ständiger Begleiter.

Am Freitag ging es dann ab zum Ring und da ließen wir und richtig von der Sonne braten. Am Abend kam dann auch tholle als vierter Mann zu uns. Entgegen der Vorhersage (und der Erwartungen Ortsfremder ;-) ) blieb uns auch am Samstag das Wetter treu: Keinen Tropfen Regen sollten wir abbekommen. Am Abend dann das traditionelle Grillevent und mal wieder ein paar neue Gesichter in der Pension.

Sonntag dann wie immer früh aufstehen. Und: oh Schreck: Regen auf dem Weg zur Strecke. Stellenweise schon gut nass geworden also rauf auf den Parkplatz und umziehen. Kurz die Entscheidung: Kurze oder lange Hose? Kurz! Die richtige Entscheidung natürlich, denn wenn auf etwas Verlass ist, dann auf das Microklima Sachsenring: Ab der Passage des Einganges gab es keinen Tropfen Regen mehr.

Ein paar nette Rennen haben wir erlebt und das Drumherum war natürlich auch gewohnt super. Bilder gibt es reichlich unter www.tholle.de und www.fgrubert.de/GalleryServer .

Montag ging es dann zu dritt zurück in den Norden. Natürlich nicht ohne vorher noch ordentlich Kurven in Kyffhäuser und Harz zu suchen und zu finden.

Comments are closed